Sie sind hier: Startseite
Sie suchen, wir helfen

erweiterte Suche

Kontakt

DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V.
Sperlichstr. 25
48151 Münster

Telefon 0251 9739-0
Telefax 0251 9739-106

info@drk-westfalen.de

Spendenaufruf für die Erdbebenopfer in Nepal

 

 

Logo Bundesfrewilligendienst
Logo Bundesfrewilligendienst

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Folgen Sie dem DRK!

Herzlich Willkommen beim DRK-Landesverband Westfalen-Lippe!

Karte: Landesverband Westfalen-Lippemit seinen Kreisverbänden

Der Landesverband Westfalen-Lippe e.V. ist einer von 19 DRK-Landesverbänden. Er vertritt die Grundsätze des Roten Kreuzes und übernimmt vor allem koordinierende Aufgaben. Unser Landesverband besteht aus 38 Kreisverbänden, die mit einer großen Angebotspalette und engagierten Mitarbeitern für Sie im Einsatz sind. Hier finden Sie den Kreisverband in Ihrer Nähe.

DRK vor Ort

Unsere neue Reihe DRK vor Ort hält Sie über aktuelle Ereignisse aus den Ortsvereinen und Kreisverbänden vor Ort auf dem Laufenden. Als Kreisverband oder Ortsverein können Sie sich gerne an dem Projekt beteiligen und über interessante Beiträge informieren. mehr...

150 Jahre humanitäres Völkerrecht

Das humanitäre Völkerrecht kann Kriege nicht verhindern. Es sucht jedoch mit seinen Regeln, das menschliche Leid im Krieg zu mildern. Mehr Informationen gibt es hier.

Wohlfahrtslotterie startet am 1. Mai

Aktuelles

Weitere 50 Tonnen Hilfsgüter für Nepal – Hilfsflug aus Berlin gestartet

Berlin / Münster, den 17.05.2015. Das DRK schickt auf verschiedenen Wegen weitere insgesamt rund 50 Tonnen Hilfsgüter in das Erdbebengebiet in Nepal. In Berlin ist am Samstag ein Flug gestartet, mit dem rund 13,5 Tonnen Planen, Sets für Notunterkünfte zum Eigenbau sowie Großraumzelte nach Kathmandu transportiert werden. Aus dem Logistikzentrum des Roten Kreuzes in Dubai wird am Abend ein DRK-Hilfsflug mit 34,4 Tonnen, darunter Zeltplanen, Faltkanister für Trindwasser sowie fertig gepackte Sets mit essenziellen Nothilfegütern wie Decken, Seilen und Planen für Familien, nach Nepal starten. "Durch das Nachbeben am Dienstag hat sich die Lage erneut verschärft. Tausende Menschen sind ohne Unterkunft. Sie benötigen dringend Schutz vor Witterung", sagt DRK-Helfer Karl-Philipp Gawel, der die Hilfen in Nepal koordiniert. Weiter

Borkener, Brakeler und Paderborner siegten bei Jugendrotkreuz-Landeswettbewerben

„1. Platz Bambinis – DRK-Kreisverband Höxter“: Die Siegergruppe mit Gruppenleitern, JRK-Landesleitung und Landesleiter Klaus Miethe (rechts)

Es ist Samstagmittag, die Janus-Korczak-Gesamtschule in Castrop-Rauxel ist fest in der Hand von hochmotivierten "Superhelden". Das Jugendrotkreuz (JRK) veranstaltet seinen Landeswettbewerb in insgesamt drei Altersklassen. Über 200 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren stellen in 21 Gruppen ihr Können unter Beweis. Die Nase vorn hatten am Ende im "Bambini"-Wettbewerb für die Sechs- bis Neunjährigen die Gruppe "Little Kreuzis" aus Brakel (DRK-Kreisverband Höxter), in der Stufe I (Zehn- bis Zwölfjährige) die "Helfer mit Herz" aus dem DRK-Kreisverband Borken und in der Stufe II (13- bis 16-Jährige) die Gruppe des JRK Delbrück (DRK-Kreisverband Paderborn). Weiter

An 80 Standorten hieß es: „Kein kalter Kaffee – Deutsches Rotes Kreuz“ – auch in Münster

Unser Foto zeigt das „Kaffee-Team“ des DRK-Landesverbandes, zu dem auch die Vizepräsidentin des Landesverbandes Nilgün Özel (vorne) gehörte, mit dem türkischen Generalkonsul in Münster Ufuk Gezer, der auf einen Kaffee vorbeischaute.

Kostenlosen Kaffee für Pendler - den schenkte das DRK in NRW am Freitag, 8. Mai, dem Geburtstag von Rotkreuzbegründer Henry Dunant (*8. Mai 1828 - †30.Oktober 1910) zum dritten Mal in Folge aus. Unter dem Motto "Kein kalter Kaffee - Deutsches Rotes Kreuz" haben ehrenamtliche und hauptamtliche Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler an 80 Standorten in NRW am frühen Morgen Passanten einen "Kaffee für unterwegs" überreicht und über die Idee und die Aufgaben des Roten Kreuzes informiert, zum Beispiel in Münster. Der DRK-Kreisverband Münster hat die Kaffeeaktion am Harsewinkelplatz / Stubengasse durchgeführt, die Rotkreuzler vom DRK-Landesverband Westfalen-Lippe haben gegenüber vom Hauptbahnhof Kaffee für unterwegs verteilt. Weiter

70 Jahre DRK-Suchdienst

Seit 70 Jahren unterstützt der DRK-Suchdienst Menschen, die durch bewaffnete Konflikte, Katastrophen, Flucht, Vertreibung oder Migration von ihren Nächsten getrennt wurden. Ganz aktuell hilft er auch in Nepal Angehörige zu finden, sie wieder miteinander in Kontakt zu bringen und Familien zu vereinen. Weiter