Sie sind hier: Startseite
Sie suchen, wir helfen

erweiterte Suche

Kontakt

DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V.
Sperlichstr. 25
48151 Münster

Telefon 0251 9739-0
Telefax 0251 9739-106

info@drk-westfalen.de

 

 

Logo Bundesfrewilligendienst
Logo Bundesfrewilligendienst

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Folgen Sie dem DRK!

Herzlich Willkommen beim DRK-Landesverband Westfalen-Lippe!

Karte: Landesverband Westfalen-Lippemit seinen Kreisverbänden

Der Landesverband Westfalen-Lippe e.V. ist einer von 19 DRK-Landesverbänden. Er vertritt die Grundsätze des Roten Kreuzes und übernimmt vor allem koordinierende Aufgaben. Unser Landesverband besteht aus 38 Kreisverbänden, die mit einer großen Angebotspalette und engagierten Mitarbeitern für Sie im Einsatz sind. Hier finden Sie den Kreisverband in Ihrer Nähe.

DRK vor Ort

Unsere neue Reihe DRK vor Ort hält Sie über aktuelle Ereignisse aus den Ortsvereinen und Kreisverbänden vor Ort auf dem Laufenden. Als Kreisverband oder Ortsverein können Sie sich gerne an dem Projekt beteiligen und über interessante Beiträge informieren. mehr...

150 Jahre humanitäres Völkerrecht

Das humanitäre Völkerrecht kann Kriege nicht verhindern. Es sucht jedoch mit seinen Regeln, das menschliche Leid im Krieg zu mildern. Mehr Informationen gibt es hier.

Aktuelles

Atypische Beschäftigungsverhältnisse breiten sich immer weiter aus

Aktueller "Arbeitslosenreport NRW" belegt: Fast jeder vierte Erwerbstätige in NRW arbeitet in Leiharbeit, Mini-Jobs, Teilzeit oder befristeten Beschäftigungsverhältnissen. Weiter

Heranführung an die Erste Hilfe für Kinder

Was ist das?

Hier werden keine kleinen Ersthelfer ausgebildet, hier wird die kindliche Neugier geweckt und Kindern eine Vorstellung von der Ersten Hilfe vermittelt. Bekanntlich bleiben Interessen, die im frühen Kindesalter geweckt werden, ein ganzes Leben lang erhalten. Und auf diese Erkenntnis setzen wir.
Hier kann das Handbuch bestellt werden

Nilgün Özel besucht Regierungspräsidenten

Foto: Pressestelle Bezirksregierung Münster

Münster. Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke begrüßte am 4. Dezember Nilgün Özel, Vizepräsidentin des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe, zu einem Besuch in der Bezirksregierung am Domplatz in Münster. Klenke und Özel thematisierten bei dem Besuch die Zusammenarbeit der Bezirksregierung mit dem Deutschen Roten Kreuz im Katastrophenschutz. Sie waren sich darin einig, wie wichtig regelmäßige gemeinsame Übungen sind, um im Ernstfall möglichst schnell und effektiv handeln zu können. Ein weiteres Thema war die "Interkulturelle Öffnung" der öffentlichen Verwaltung und Sozialer Dienste. Der Regierungspräsident sicherte Özel zu, auch weiterhin die jährliche Blutspende-Aktiondes DRK in der Behörde zu unterstützen.

Kampf gegen Ebola in Westafrika - ein Überblick

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist seinem Auftrag, in Liberia ein Ebola-Behandlungszentrum zu betreiben, ein entscheidendes Stück näher gekommen.  Am Montag, 15. Dezember, hat das DRK in Monrovia ein Behandlungszentrum für Ebola-Kranke übernommen und wird die von der Weltgesundheitsorganisation baulich errichtete  Behandlungsstation nun mit medizinischem Material und Gerät ausstatten und mit personeller Unterstützung der Bundeswehr betreiben. Bevor die ersten Patienten aufgenommen werden können, absolvieren derzeit 90 Ärzte, Schwestern, Hygieniker und Techniker aus Liberia unter Leitung des DRK ein umfangreiches Ausbildungsprogramm direkt im Behandlungszentrum. Weiter