Sie sind hier: Startseite
Sie suchen, wir helfen

erweiterte Suche

Kontakt

DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V.
Sperlichstr. 25
48151 Münster

Telefon 0251 9739-0
Telefax 0251 9739-106

info@drk-westfalen.de

Logo Bundesfrewilligendienst
Logo Bundesfrewilligendienst

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Folgen Sie dem DRK!

Herzlich Willkommen beim DRK-Landesverband Westfalen-Lippe!

Karte: Landesverband Westfalen-Lippemit seinen Kreisverbänden

Der Landesverband Westfalen-Lippe e.V. ist einer von 19 DRK-Landesverbänden. Er vertritt die Grundsätze des Roten Kreuzes und übernimmt vor allem koordinierende Aufgaben. Unser Landesverband besteht aus 38 Kreisverbänden, die mit einer großen Angebotspalette und engagierten Mitarbeitern für Sie im Einsatz sind. Hier finden Sie den Kreisverband in Ihrer Nähe.

DRK vor Ort

Unsere neue Reihe DRK vor Ort hält Sie über aktuelle Ereignisse aus den Ortsvereinen und Kreisverbänden vor Ort auf dem Laufenden. Als Kreisverband oder Ortsverein können Sie sich gerne an dem Projekt beteiligen und über interessante Beiträge informieren. mehr...

Aktuelles

Rotkreuzler aus Westfalen-Lippe verpflegen Helfercrew beim Bürgerfest des Bundespräsidenten

Heute, Dienstag, 26. August 2014, sind die ersten zwölf DRK-Helfer aus Westfalen-Lippe zum Großeinsatz rund um das Bürgerfest des Bundespräsidenten in Berlin am 5. und 6. September 2014 im Park des Schlosses Bellevue gestartet. Von Mittwoch,  27. August bis Donnerstag, 11. September 2014 werden insgesamt 50 DRK-Helferinnen und Helfer für die Verpflegung der Aussteller, Aufbauhelfer und Einsatzkräfte, die im Zusammenhang mit dem Bürgerfest in diesem Zeitraum eingesetzt werden, zuständig sein. weiter...

Nordirak - Hilfe für die Flüchtlinge

Foto: Foto: I. Malla / IFRC - Flüchtlingsjunge vor Hilfsmittelpaket des Türkischen Roten Halbmondes

Die Nachrichten aus dem Norden des Iraks sind schockierend. Inzwischen sind ungefähr über eine Million Menschen gezwungen vor den Kämpfern des  Islamischen Staates zu flüchten. Auch die rund 200.000 syrischen Flüchtlinge, die im Irak Zuflucht gefunden haben, sind wieder auf der Flucht.

Diese große Zahl an Flüchtlingen, Rückkehrern und Binnenvertriebenen stellt eine immense Belastung für die lokale Infrastruktur und lebensnotwendige soziale Dienstleistungen dar.  Die vom Konflikt betroffenen Gebiete stehen vor einem Zusammenbruch der Grundversorgung, der schätzungsweise fünf Millionen Menschen betreffen wird.

Qualifizierte medizinische Kräfte, Lehrer und technische Experten sind geflohen, und Medikamente, Impfstoffe und medizinisch-technische Ersatzteile werden knapp.

Lebensmittel, Trinkwasser und andere Güter, die von Flugzeugen über der Region abgeworfen werden, sind nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, die Hilfsorganisationen
leisten können.

Die Humanitäre Lage im Nordirak Download PDF (200 KB)

Zum Spendeformular: DRK.de - Spendenformular.

150 Jahre Humanitäres Völkerrecht

Das humanitäre Völkerrecht kann Kriege nicht verhindern. Es sucht jedoch mit seinen Regeln, das menschliche Leid im Krieg zu mildern. Mehr Informationen gibt es hier.